Freitag, 14. Juli 2017

Developer Snapshots: Programmierer-News in ein, zwei Sätzen

Developer Snapshots: Programmierer-News in ein, zwei Sätzen

14.07.2017 14:00 Uhr Rainald Menge-Sonnentag, Julia Schmidt

heise Developer fasst jede Woche bisher vernachlässigte, aber doch wichtige Nachrichten zu Tools, Spezifikationen oder anderem zusammen – dieses Mal u.a. mit Angular, Git, OCaml, npm, GitLab und der Programmiersprache R.

Hier die durchaus subjektive Auswahl an Nachrichten der vergangenen Woche:

  • Mit einem ersten Release Candidate für Version 4.3 des SPA-Frameworks Angular, können JavaScript-Entwickler schon vor der finalen Freigabe Neuerung in Sachen Animation und Compiler testen.
  • npx ist ein Package Runner für den Paket-Manager npm und wohl größte Neuerung der diese Woche erschienenen Version 4.2.
  • GitLab bietet neuerdings die Option, Review Apps in Docker-Container zu verpacken. Review Apps sind Umgebungen, die das Sytem dynamisch beim Push eines neuen Branch auf GitLab erstellt und automatisch beim Löschen des Zweigs entfernt, ihre Containerisierung bietet sich also geradezu an.
  • AWS (Amazon Web Services) CodeStar und Codebuild bieten nun Support für .NET Core neben den bereits unterstützten Sprachen JavaScript, Java, Python, Ruby und PHP.
  • Version 3.4.1 der Programmiersprache R bringt zahlreiche Bugfixes, die vor allem die Windows-Plattform betreffen.
  • Bessere Performance und Verbesserungen an Compiler-Interface und Warnungen zeichnen die nun verfügbare Version 4.05.0 der Programmiersprache OCaml aus.
  • Google hat diese Woche eine neue Cloud-Region in London in Betrieb genommen, sodass etwa Nutzer der Google Cloud Platform ihre Daten nun in der Hauptstadt des Vereinigten Königreichs speichern und dort Anwendungen laufen lassen können.
  • Ein erster Release Candidate der nächsten Nebenversion des Codeverwaltungssystems Git steht nun zum Download bereit und enthält unter anderem besseres automatisches Build-Testing für Windows, was in Continuous-Integration-Prozessen von Nutzen sein kann.
  • Die Entwickler hinter der C/C++-Abhängigkeitsverwaltung Buckaroo haben Version 1.2 fertiggestellt. Sie kann nun unter anderem Tasks asynchron abarbeiten, und es soll einfacher sein, GitHub-Projekte in Recipes umzuwandeln.

Sollten Sie ein wichtiges Ereignis vermissen, freut sich heise Developer über Ihre E-Mail. (jul)



from heise developer neueste Meldungen http://ift.tt/2tQ5kfq
via IFTTT

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen