Donnerstag, 13. Juli 2017

Pokémon Go: Sommer-Safari zu seltenen Monstern

Pokémon Go: Sommer-Safari zu seltenen Monstern

13.07.2017 12:40 Uhr Florian Müssig

Niantic hat den Umfang der im Sommer stattfindenden Events bekanntgegeben: Spieler können dort Pokémon fangen, die es sonst nicht in Europa gibt.

Im August veranstaltet Pokémon-Go-Entwickler Niantic mehrere Events in Europa: An sieben Standorten des Einkaufszentrum-Unternehmens Unibail-Rodamco werden Safari-Zonen eingerichtet. Innerhalb dieser sollen nicht nur die üblichen Monster auftauchen, sondern auch solche, die sonst nur in anderen geografischen Regionen zu finden sind. Zu diesen gehören Tauros (USA), Porenta (Japan, Südkorea, Taiwan, Hongkong), Kangama (Australien), Skaraborn (Mittel- und Südamarika) und Corasonn (Tropen und Subtropen). Möglicherweise tauchen auch mehr seltene Exemplare auf – zumindest versteckt sich eines der extrem seltenen Icognito am oberen Rand der Ankündigungsgrafik.

Manche Pokémon findet man nur in bestimmten Regionen.
Manche Pokémon sind standardmäßig nur in bestimmten Regionen zu finden. Vergrößern

Die europäischen Events verteilen sich auf drei Tage. Am 5. August geht es in Kopenhagen (Fisketorvet) und Prag (Centrum Cerny Most) los, eine Woche später (12. August) sind Stockholm (Mall of Scandinavia) und Amsterdam (Stadshart Amstelveen) dran. Das einzige deutsche Event findet am 16. September in Oberhausen (CentrO) statt; am selben Tag werden auch Paris (Les Quatre Temps) und Barcelona (La Maquinista) von besonderen Pokémon heimgesucht.

Pokémon Go Fest in Chicago

Außerhalb Europas findet bereits am 22. Juli das Pokémon Go Fest im Grant Park von Chicago statt. Einige der Herausforderungen, die Niantic den dort Anwesenden stellt, können alle Spieler weltweit bestreiten, indem sie Pokémon bestimmter Typen fangen. Für Gras-Pokémon stellt Niantic einen Sternenstaubbonus in Aussicht, Elektro-Pokémon verkürzen die Wege, die zum Eierausbrüten gelaufen werden müssen. Sofern die Teilnehmer in Chicago am Abend eine besondere, noch unbekannte Aufgabe meistern, sollen alle Spieler am 23. und 24. Juli eine Belohnung erhalten.

In Japan wird die Pokémon Company von 9. bis 15. August das jährliche Pikachu-Outbreak-Event abhalten. Details dazu sollen in den nächsten Tagen folgen. (mue)



from heise online News http://ift.tt/2t6z1Kr
via IFTTT

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen